Die Mittelverwertung - Gestern und Heute

Wortreich und graphisch schön dargestellt liest sich im Prospekt.
(Für Vergrösserung der Grafik bitte auf das Bild klicken)

 

prospekt

„Die Mittel der Gesellschaft sollen nach dem Gesellschaftszweck wie folgt verwendet werden:“

 


Grundstückskosten
Anschaffungskosten
Zwischenfinanzierungszinsen und -garantie
Erstvermietungsgarantie
Baubetreuung, Abnahme, Gutachter  
Konzeption, Prospekt, Marketing, Eigenkapitalbeschaffung
Geschäftsführungsvergütung
Steuerberatung  
Treuhänder         
Mietgarantie   
Plazierungsgarantie
Vermittlung Endfinanzierung    
Finanzierungsbearbeitung Bank
Fondsreserve, Rücklagen, Haftungsvergütung der
Komplementärin, Sonstiges    
Disagio     
DM   25.260.000
DM 119.540.000
DM     5.000.000

DM    1.000.000
DM      970.000
DM  11.749.000

DM     1.500.000
DM       970.000
DM      580.000
DM    3.860.000
DM    2.463.000
DM      880.000
DM      977.778
DM      550.222


DM     9.777.778

                                                                        
                                          

Die „Verwertung“ der Mittel für Grundstück und Bau/Anschaffung haben wir bereits detailliert dargestellt. Auch die anderen Posten halten kaum einer genauen Prüfung stand. Nehmen wir das

Beispiel aus dem Prospekt:   „X. ENDFINANZIERUNGSVERMITTLUNGSVERTRAG
Die ROLA Beteiligungs GmbH wurde mit dem Nachweis und der Vermittlung von Darlehensverträgen für die erforderlichen Endfinanzierungsmittel der Gesellschaft beauftragt. Nimmt die Gesellschaft ein ihr nachgewiesenes Finanzierungsangebot zu marktüblichen Konditionen an, so erhält die ROLA Beteiligungs GmbH für die Vermittlung der Endfinanzierung eine Vergütung in Höhe von 1,5 % der in Anspruch genommenen Endfinanzierungsmittel,  höchstens jedoch DM 880.000,00.“

 

 

Im Prospekt steht dazu auf Seite 34:

 

MITTELHERKUNFT

Für die Gesellschaft sind Gesamtmittel in Höhe von DM 185.077.778 vorgesehen.
Diese Mittel sollen wie folgt erbracht werden:

Kommandit-/Gesellschaftskapital
davon einzuwerbendes Kapital
davon Kapital der Gründungskommanditisten
Fremdkapital ohne Disagio  
Kapital gesamt ohne Disagio  
Disagio
Brutto-Fremdkapital  
Kapital gesamt inkl. Disagio   
DM   87.300.000
DM   82.300.000
DM     5.000.000

DM   88.000.000
DM 175.300.000
DM     9.777.778
DM   97.777.778
DM 185.077.778
Was ist nun „Vermittlung von Darlehensverträgen für die erforderlichen Endfinanzierungsmittel der Gesellschaft“?

Ist die „Konzeption, Prospekt, Marketing, Eigenkapitalbeschaffung
tatsächlich 11.749.000DM Wert gewesen?

Wer hat das Geld tatsächlich bekommen?